Anmelden

x
SSL Secured Login Gesicherte Übertragung
  • Noch nicht registriert? Per E-Mail oder Facebook!
  • * Pflichtfelder

Telefonbuch Rückwärtssuche

 

Rückwärtssuche von Telefonnummern bei klicktel

Die Rückwärtssuche auf klicktel erlaubt Ihnen das Auffinden von Telefonnummern mit Nebenstellen und Durchwahlen. Auf diese Weise lassen sich effizient Telefonnummern suchen, wenn beispielsweise eine Behörde angerufen hat.

Wie funktioniert die Inverssuche?

Es ist ganz einfach: Der Angerufene trägt die Telefonnummer mit Vorwahl in die Rückwärtssuche auf klicktel ein und erhält dann den Namen und die Adresse des Anrufers. Die einzige Voraussetzung hierfür ist, dass der Inhaber des Anschlusses die Inverssuche zulässt. Die Telefonnummern Rückverfolgung ist oft für beide Seiten nützlich: Auch ein Anrufer, der einen alten Freund anrufen möchte und diesen nicht erreicht, ist wahrscheinlich froh, wenn ihn dieser über die Rückwärtssuche identifiziert und selbst zurückruft. Lange Zeit war die Inverssuche in Deutschland verboten. Der §14 der Telekommunikations-Datenschutzverordnung schloss diese Suchfunktion aus, die doch so komfortabel für alle Beteiligten ist. Gerade bei der Handynummernsuche gilt sie vielen Menschen als unverzichtbar. Handynummern werden schnell gewechselt, einfach weil jemand einen anderen Tarif wünscht oder alte Kontakte beenden möchte, die mit seiner vorherigen Nummer verknüpft sind.

Doch wie sollen seine Freunde und Verwandten feststellen, dass er nun mit einem neuen Handy angerufen hat? Die Rückwärtssuche macht das möglich, die inzwischen seit 2004 in Deutschland möglich ist. Lediglich die Voraussetzungen nach §105 TKG (Telekommunikationsgesetz) müssen eingehalten werden. In diesem Gesetz wird unter anderem der Datenschutz genauestens geregelt.

Telefonnummern suchen über die Rückwärtssuche

Oft kommen wir nach Hause und sehen auf dem Display verpasste Anrufe, die wir nicht zuordnen können. Wer könnte das gewesen sein? Wenn es sich um eine mobile Rufnummer handelt, hilft die Telefonnummern Rückverfolgung schnell bei der Handynummernsuche, und so erhalten wir wieder raschen Kontakt mit guten alten Freunden, die scheinbar von der Bildfläche verschwunden waren - dabei haben sie nur die Handynummer gewechselt. Doch es gibt viele andere Gründe, Telefonnummern zu suchen. Manchmal hat nämlich auch eine Behörde angerufen. Das Anliegen könnte sehr wichtig sein. Ebenso bedeutsam ist die Telefonnummern Rückverfolgung für das Erkennen von unerwünschten Werbeanrufen. Gewerbliche Anbieter dürfen ihre Rufnummer nicht unterdrücken. Die Inverssuche sollte daher in praktisch jedem Fall möglich sein. Mit dieser Funktion schützen wir uns vor unseriösen Praktiken von Verkäufern, deren Identität die Rückwärtssuche schnell verrät.

Sie suchen, wir finden!

Bei einer Suche nach einer Nummer durchforsten wir unseren online Datenbestand von ca. 11 Mio. Datensätzen live nach der von Ihnen eingegeben Rufnummer. Wird kein direkter Treffer gefunden, zeigen wir Ihnen gegebenfalls eine alternative oder ähnliche Telefonnummer aus unserem Telefonbuch an. Nie war es leichter über das Internet eine Telefonummern oder einen verpassten Anrufer zurückzuverfolgen.

Wer lässt die Inverssuche zu, wer lehnt sie ab?

Es wird immer wieder Fälle geben, in denen die Handynummernsuche und die Telefonnummern Rückverfolgung von Festnetzanschlüssen erfolglos bleiben. In diesem Fall war der Anrufer mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Privatperson, welche der Rückwärtssuche widersprochen hat. Einige Verbraucherzentralen empfehlen den Bürgerinnen und Bürgern diesen Widerspruch, wobei die Argumentationslage eher dürftig ist. Schließlich kann sich nur jemand für die eigene Telefonnummer interessieren, den wir selbst schon einmal angerufen haben. Es steht dennoch jeder Person frei, die Inverssuche nicht zuzulassen. Gewerbliche Anbieter und Behörden, Arztpraxen, Autohäuser und öffentliche Einrichtungen wie etwa Kitas lassen die Rückwärtssuche jedoch in der Regel zu, denn es entlastet sie, wenn sie ihre Klienten beim ersten Anruf nicht erreichen, diese aber per Inverssuche ihre Telefonnummern suchen können. Größtenteils erweist sich die Inverssuche als ungemein hilfreich, Fälle von Missbrauch sind kaum bekannt. Die meisten sind sehr erleichtert, dass sie auf diese Weise bei klicktel nach Telefonnummern suchen können.